Freitag, 31. Dezember 2010

Silvesterknallerei !

Wie ich das hasse ! Alle Jahre wieder meinen die Menschen sie müssten mit grossem Lärm und Getöse das neue Jahr Willkommen heissen. Warum geht das denn nicht leise? Denkt denn niemand an uns Tiere? All die Tiere in der freien Natur und auch die vielen Hunde und Katzen die sich bei dieser Knallerei ängstigen. Sich stundenlang unter einem Tisch verkriechen, zittern und grossen Stress aushalten müssen.

Ich gehöre leider auch dazu. Seit ich vor 2 Jahren ein negatives Erlebnis hatte stehe ich Todesängste aus. Ich laufe in der Wohnung hin und her und bin durch nichts zu beruhigen. Frauchen und Herrchen haben schon alles mögliche versucht. Seit 3 Tagen bekomme ich sogar ein Medikament dass der Tierarzt meinem Frauchen empfohlen hat. Es soll mich gelassener machen. Seit gestern zeigt es auch Wirkung und Frauchen sagt dass ich nicht mehr ich selber bin. Ich , die immer fröhlich Kayla, bin lustlos, melancholisch und irgendwie stehe ich total neben den "Pfoten". Und das alles nur weil die Menschen so eine doofe Knallerei veranstalten. Ich werde wohl mal eine Kampagne starten:

STOP FIREWORK !!


In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen ruhigen Silvesterabend mit möglichst wenig Feuerwerk. Allen Fellnasen und Samtpfoten von Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr !!

Samstag, 25. Dezember 2010

Welch ein Glück...

für mich, dass die lieben Freunde von Frauchen auch immer an mein Wohl denken. Heute hat Frauchen ihr Geschenk ausgepackt welches sie von IDA bekommen hat. Und ihr glaubt es nicht, als sie es öffnete kam zuerst das zum Vorschein...ta,ta, taaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....


Leckere Schmackos-Stengel für mich. Die habe ich dann zuerst mal ganz wichtig durch die Wohnung getragen damit auch alle sehen können was ich da bekommen habe...

 
Woooof, wooooof, ein dreifach turboartiges Schwanzwedeln und einen dicken Schlabber für Dich liebe Ida!

Dienstag, 21. Dezember 2010

Merry Christmas !

Ich wünsche Euch allen FROHE WEIHNACHTEN

Geniesst die Weihnachtsfeiertage mit einer hoffentlich immer vollen Leckerchendose;-))


Wuff, wuff Eure Kayla

Montag, 29. November 2010

Schneeeeeeeeeeeee !!

Was für eine Freude! Es schneit und schneit....von mir aus könnte es das ganze Jahr so sein ;-) Die Spaziergänge machen im moment soviel Freude und ich kann mich nach Herzenslust im Schnee wälzen. Und jetzt hat sogar die Spassbremse am hinteren Ende der Leine mal nichts dagegen. 

Sonst schreit sie immer: Kayla, neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein! 

Nun gut, dann ist es meist auch Jauche;-))

Mittwoch, 17. November 2010

Besuch beim Schweden !!

Heute fuhren Frauchen und Herrchen wieder mal zum "Schweden" zum einkaufen. Es hat für mich immer Vor- und Nachteile. Der Nachteil, ich muss mindestens zwei Stunden alleine daheim bleiben, der Vorteil....Frauchen bringt mir jedes Mal was mit:-))

Wuhuuuuuu, was das heute wieder eine Wiedersehensfreude als kurz nach Mittag die Haustüre aufging. Die beiden kamen mit vollen Händen bepackt heim. Viele schöne Dinge wie Frauchen immer sagt: Sachen die Frau nicht unbedingt braucht, aber schön zu haben sind. Für Herrchen gab eine Flasche "Glögg", jetzt wo die kalten Wintertage vor der Tür stehen und für mich.....einen Hasen!! 

Dem habe ich natürlich gleich mal einer Untersuchung a là Kayla verpasst...


Ha, der soll bloss nicht meinen das er hier bei mir so ein pflegeleichtes Leben hat und zudem muss ja gleich mal getestet werden ob das Zeug's etwas taugt. Habe ich von Herrchen gelernt;-)) 

Ich habe ihn geknuddelt, mal tüchtig am Bauchnabel gezogen und durch die Luft gewirbelt. War das ein Spass!
Für den Hasen wohl eher nicht, denn der liegt nun völlig gebeutelt an einer Ecke.

 
Ach, ich liebe solche Tage wenn Frauchen einkaufen geht....und bald werde ich mal meine Kiste ausräumen und Euch zeigen was ich noch so alles von dem "Schweden" an Lager habe. Es ist einfach das tollste Einkaufshaus...das sagt auch Frauchen;-))

Dienstag, 16. November 2010

Wohlfühltemperaturen !

Ha, heute morgen gab es doch tasächlich den ersten Schnee. Am Sonntag habe ich noch bei fast 20° im Bach gebadet und heute konnte ich schon meine Pfoten in frischen Schnee tauchen. Bei angenehmen 2° fühle ich mich sauwohl und es sind meine sogenannten "Wohlfühltemperaturen". Mein Papa kommt aus Finnland und meine Mama aus Davos. Also beides wintergeprüfte Hunde und so ist es nicht verwunderlich dass jetzt für mich meine liebste Jahreszeit anbricht....


Wobei es mit der weissen Pracht wohl nicht lange anhält, denn im moment regnet es hier schon wieder.

Freitag, 29. Oktober 2010

Bella Fortuna !

Heute durfte ich wieder mal Glücksfee spielen! Mein Frauchen hat auf ihrem Blog eine Verlosung gemacht und heute war die Ziehung. Wuhuuuuuuuu, ich konnte meine Freude kaum fassen dass ich mal wieder in den grossen Korb schauen und ein Zettelchen ziehen durfte. Ha, was heisst hier eines....gleich dreimal durfte ich rein und wühlen. Und jedes Mal gab es dafür ein Leckerchen. Ich meine ihr kennt ja uns Goldies, ohne Leckerli passiert schon mal gar nichts.



Aber zuerst einmal hiess es richtig gut mischen...natürlich Kayla-Style;-)) Herrchen hat die Kameraführung übernommen...also mal wieder so ein richtiges Familienprojekt....aber seht selbst  HIER   gehts zum Video !!

Dienstag, 19. Oktober 2010

Futterbeutel oder Frauchen kann nicht werfen !

Also grade sind wir zurück vom Morgenspaziergang und jetzt muss ich Euch erzählen was da passiert ist. Also Frauchen macht mit mir immer Such- und Apportierspiele mit dem Futterbeutel. Das liebe ich sehr und es macht mir viel Spass den Beutel zu erschnüffeln und Frauchen dann zurückzubringen. Gibt es ja schliesslich dafür immer eine Belohnung. 


Und heute morgen also will Frauchen den Beutel schmeissen und schiesst so krumm dass der Beutel in einem 2 Meter hohen Dornengestrüpp landet. Ach menno, Frauchen! Ich will schon hinterher den Beutel zu holen doch Frauchen meint das wäre für meine Pfoten nicht so günstig. Also sitze ich brav auf dem Weg und schaue Frauchen zu wie sie mit den Füssen, Meter um Meter des Gebüsches niedertrampelt um meinen Beutel zu suchen. Nach einer Vierstelstunde ist die halbe Waldlichtung niedergewalzt doch vom Beutel keine Spur. Frauchen ist verzweifelt und sagt zu mir: 

Komm Kayla, das scheint erfolglos zu sein, gehen wir weiter ohne Futterbeutel. Wir haben ja im Auto noch einen zweiten als Ersatz. 

Ja da kennt sie mich und meine Spürnase schlecht. Während dem sie weitergeht mache ich kehrt, einen Satz ins Gebüsch und schon habe ich den Futterbeutel !!  

Leider kann ich ja nicht reden, denn sonst hätte ich Frauchen sagen können dass sie die ganze Zeit am falschen Ort gesucht hat und der Futterbeutel einem Meter neben dem niedergewalzten Gebüsch lag;-)) 

Nachtrag:

zum Thema Prey-Dummy oder auch Futterbeutel genannt können wir auch Bücher empfehlen:

Natural Dogmanship - eine Erziehungsphilospie von Jan Njiboer

Oder ein Seminar wie wir es besucht haben. Kayla arbeitet übrigens seit sie  Welpe ist mit dem Futterbeutel. Es fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund und gibt dem Hund eine sinnvolle Beschäftigung.




Samstag, 9. Oktober 2010

Beschwichtigungssignale nach Turid Ragaas !

Ich bin nun grade zufällig durch einen anderen Post in einem Blog wieder auf das Thema Körpersprache gestossen. Es ist schon eine Weile her seit ich zusammen mit Kayla das Seminar "Beschwichtigungssignale beim Hund" absolviert habe.

Das Seminar wurde nach Turid Ragaas, einer Norwegerin die sich viele Jahre intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hat, durchgeführt. Es war sehr eindrücklich und spannend und zeigt auf wie wichtig die Körpersprache unter Hunden ist. Es lehrt ein besseres Verständnis zwischen seinem eigenen aber auch fremden Hunden. Nach diesem Seminar haben wir die Hundewelt mit ganz anderen Augen gesehen und viele Situationen und Konflikte können wir nun viel besser lesen und einschätzen.

Spiel unter Hunden...sieht böse aus...ist es aber (meist) nicht !

 
Turid Rugass hat Bücher und auch Videos herausgegeben. Ich kann die Bücher oder auch ein Seminar nur wärmstens empfehlen. Hier gibt es noch mehr Informationen:

Turid Rugaas: Website von Turid
Video: Videoclip

Montag, 4. Oktober 2010

Zum Welttiertag ...

wünsche ich allen Tieren auf der Welt dass es ihnen so gut wie mir ergehen mag.

Ich möchte Euch hier ein paar Bilder zeigen als ich noch ein gaaaaanz kleiner Welpe war....jaaaaa und ich wühlte auch damals schon gerne in Löchern und suchte nach Mäusen...


Der Welttiertag jährt sich jeweils am 4. Oktober – Franz von Assisis Gedenktag. Er gilt als Schutzpatron der Tiere und konnte gemäss Legende alle Lebewesen verstehen und sogar mit ihnen reden. Der Welttiertag – 1931 in Florenz begründet – ruft Grundwerte wie Respekt und Fürsorge für Tiere jedes Jahr wieder in Erinnerung.

Sonntag, 26. September 2010

Die letzten schönen Tage an der Thur !

Der Herbst hat nun definitiv Einzug gehalten und wir genossen die letzten warmen Tage an der Thur mit spielen und baden ...


und danach gab es ein Glacé für Herrchen und MICH !!  


Montag, 20. September 2010

Können diese Augen lügen??

Alle die einen Hund, insbesondere einen Goldie, besitzen kennen
diesen Blick ....


Und weil ein Goldie auch immer und überall zuvorderst und die Nase überall drin haben muss ...


Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Woche, viel Sonnenschein und schöne Spaziergänge.

Donnerstag, 16. September 2010

Hund - Deutsch, Deutsch - Hund

Mein Frauchen und ich möchten Euch hier gerne einen Fernsehtipp abgeben. Und zwar zeigt RTL morgen Abend um 22.00 Uhr die Sendung
Hund -Deutsch, Deutsch - Hund von und mit Martin Rütter. 

Mein Frauchen ist absoluter Fan und hat Martin Rütter mit diesem Programm bereits live gesehen. Wer gerne erfahren möchte wie wir Wautzis so  ticken und uns besser verstehen möchte der MUSS das unbedingt gesehen haben. 

Und so sieht es aus wenn ich Martin Rütter im Fernsehen schaue:

 
In bequemster Stellung und in erster Reihe um gar nichts zu verpassen.

Also dann, morgen den Fernseher an und der Angriff auf die Lachmuskeln kann losgehen.

Mittwoch, 8. September 2010

Hundefernsehen!

Sagt mal, liebt ihr es auch fernzusehen?? Also ich mag Tierfilme sehr gerne...z.b. Snowdogs oder Buddy, den Golden Retriever, der immer so tolle Abenteuer erlebt finde ich echt cool. Ich sitze dann ganz andächtig vor dem Fernseher und schaue was die so alles anstellen. Und wenn dann noch Garfield dazukommt, dann gehe ich auch schon mal ganz nah an den Fernseher und stelle meine Rute....naja, so eine freche Miezekatze wird sich doch wohl nicht in unser Wohnzimmer wagen...
 

Freitag, 3. September 2010

Herrlicher Herbst !

Ich liebe diese Jahreszeit! Am morgen ist es bereits etwas neblig und kalt und später dann strahlend blau mit glasklarer Luft. Jetzt kann ich so richtig schöne Ausflüge mit Frauchen und Herrchen machen und komme beim laufen kaum ins schwitzen. Und wenn doch, dann ist sicher immer mal wieder ein Bächlein am Wegesrand wo ich mich kurz abkühlen kann.


Auf den Ausflügen begnetet einem manch lustiges Getier....die einen hübsch  anzusehen und Vorfahren von mir, andere suhlen sich gerne im Dreck wie und wieder andere stinken wie ich. Also haben ich von allen Tierarten etwas in mir;-))

Montag, 30. August 2010

Ich bin eine Glücksfee !

Heute morgen machte ich mit Frauchen ein ganz tolles Spiel...ich durfte Glücksfee spielen. Hei, das war ein Riesenspass...


Mehr zu der ganzen Geschichte könnt ihr hier nachlesen. Wuhuuu und einen guten Start in die neue Woche ... die Glückspfote;-))

Donnerstag, 26. August 2010

Lauschiges Plätzchen !

Frauchen sagt dass der Sommer bald vorbei ist. Was bin ich froh, denn ich muss euch sagen dass ich ein kein Sommer sondern ein absoluter Winterhund bin. Ich liebe es durch den Schnee zu stieben und beim laufen komme ich nicht ins schwitzen;-)) Und bis es soweit ist geniesse ich noch Bäder in den kühlen Bächen....


...ich finde immer ein Plätzchen wo ich schön planschen kann. 

Montag, 16. August 2010

Mein neuer Verehrer !

Diese Woche hatten wir wieder mal Besuch von meiner Chiropraktikerin. Ich geniesse ja alle paar Wochen eine spezielle Behandlung wo sie mir mal wieder meine "Knochen gradestellt";-) Beim letzten Besuch durfte dann auch ihr Border Collie "Shadow" mit. Also wir haben uns beide gleich auf Anhieb verstanden und ich glaube er ist sogar ein bisschen in mich verliebt;-))
 

 
Und weil wir uns so gut mögen darf er auch bald mal für einen ganzen Tag oder sogar in die Ferien zu uns kommen. Jupiiiii....das wird eine Gaudi werden!

   

Montag, 2. August 2010

Auf der Flucht !

Alle Jahre wieder jährt sich der Schweizer Nationalfeiertag mit der doofen Feuerwerksknallerei und somit auch Zeit für mich, Frauchen und Herrchen die Flucht zu ergreifen. Ihr müsst wissen das ich eine panische Angst vor diese Knallerei habe und schon Tage vor dem 1. August feuern so Blödmänner in unserem Quartier die Böller ab. So fuhren wir also am Freitag mit Sack und Pack Richtung Schwarzwald. Da, in der Schönen Aussicht waren wir letztes Jahr schon für ein Paar Tage und hat es uns supi gefallen.  

 
Das Hotel liegt ganz einsam in einer Waldlichtung auf über 900 m.ü.M. Bereits als wir ankamen begüssten uns schon viele Schweizer Hunde die ebenfalls wie wir auf der Flucht waren. Teilweise war es ein Wiedersehen aus dem letzten Jahr, aber uns fiel auch auf dass in diesem Jahre sehr viele neuen Hunde mit Herrchen den Weg in die Schöne Aussicht gefunden hatten. Eine deutsche Frau meinte zu uns: Im moment hat es in der Schweiz wohl keinen einzigen Hund mehr! Tja, viele wohl sicherlich nicht mehr;-))
Wir genossen die Tage mit vielen schönen Spaziergängen durch die herrlich angenehmen, kühlen Wälder und ich fühlte mich voll in meinem Element. So konnte ich wieder mal richtig springen und rennen und Kilometer weit und breit traf man keine Menschen- und Hundeseele mehr.


Ein bisschen Patriotismus musste dann aber schon sein;-))

Und nach den langen Märschen machten wir auch ab und zu in einem Restaurant halt und Frauchen und Herrchen genossen eine "kleine" Vesper. Ich meine klein wie man es in Deutschland nennt....


Die Portion war so gross dass Frauchen sogar das Abendessen streichen konnte;-)) Und wie es sich für Urlaub gehört bekam ich nach den Restaurantbesuchen auch immer ne Kleinigkeit ab. Ich war ja schliesslich  auch immer schön brav und habe mich von der besten Seite gezeigt.

Ja nun sind wir wieder zurück und der Alltag hat uns wieder. Wobei ich sagen muss dass ich ganz schön froh war als wir heute heimfuhren. Frauchen sagt auch immer: Daheim ist es halt doch am schönsten!!   

Donnerstag, 22. Juli 2010

Ueberraschung am frühen morgen!

Grade sind wir von einem herrlichen Morgenspaziergang heimgekommen. Dann leert Frauchen immer noch den Briefkasten um zu sehen ob wohl noch nette Post oder wieder nur Rechnungen gekommen sind. Und da lacht uns doch dieser süsse Hund entgegen...


Frauche staunte und überlegte...irgendwie kam ihr der Absender bekannt vor und doch konnte sie den Brief niemanden zuordnen. Als sie dann öffnete stand auf einer Karte: Vielen Dank für's mitmachen! Ja wie denn, wo denn?? Grübel und studier, clever wie Frauchen ist hat sie dann mal die Website der Absenderin eingegeben und auf dem Blog wurde es dann klar...die liebe Karima hat eine Verlosung duchgeführt und FRAUCHEN wurde gezogen und bekam diesen Preis....



und der Preis heisst auch noch "Schnuffel Wuffel";-)). Frauchen hat noch nie etwas gewonnen und somit ist die Freude doppelt  gross. Liebe Karima vielen lieben Dank für diese tolle Ueberraschung!!

Mittwoch, 14. Juli 2010

33° und es wird noch heisser !!

Frauchen traute ihren Augen nicht.....ich lag doch tatsächlich kurz nach der Mittagszeit an der prallen Sonne auf unserer Terrasse... 


...man kann auf dem Boden fast Spiegeleier braten so heiss ist es und ich lasse mir die Sonne auf den Pelz scheinen;-)) Dabei mag ich es doch eigentlich gar nicht gerne heiss und vorallem die Spaziergänge sind mir bei den Temperaturen echt zuwider. Da verstehe einer die Hundewelt....

Mittwoch, 7. Juli 2010

Herrlicher morgen !!

Wuhuuuu, heute hat Frauchen wieder mal die Kamera auf den Morgensapziergang mitgeschleppt. Ich liebe es jedoch nicht ihr "Modell" zu sein, dafür habe ich immer viel Zeit zum schnüffeln und stöbern wenn sie grade wieder irgend so einem Blümchen nachrennt.....



allen einen herrlichen Sommertag !!

Sonntag, 4. Juli 2010

Fische fischen an der Thur !

......ja wo sind sie denn diese leckeren Forellen!!

video

Mittwoch, 23. Juni 2010

Happy Birthday to ME !!

eute morgen war ich schon ganz früh wach. Um 5.45 Uhr habe ich mein Frauchen schon geweckt....aufstehen heute ist doch tatsächlich schon mein fünfter Geburtstag!!! 

Mein Häusschen ist wie jedes Jahr schön dekoriert....


... und dann ging es los mit Kuchen backen! Mmmmmhhh, mir lief bei dem herrlichen Geruch bereits das Wasser im Maul zusammen...


... nachdem wir den netten Leuten vom Kynofit auch vom meinen Geburtstagskuchen vorbei gebracht hatten, ging es bei herrlichen Sonnenschein (wie immer an meinem Geburtstag;-)) mit Frauchen über Wiesen und Felder...


... als wir heimkamen konnte ich es dann kaum erwarten mich endlich über meinen obligaten Würstliteller zu machen...

...nein ich nehme nichts, ich schaue ja nicht mal hin...

Frauchen mach schon ....ich halt's nicht mehr aus ...


Endlich !!!


Ja und dann gab es natürlich auch Geschenke. Mein Lieblingsball vom grossen schwedischen Einkaufshaus;-)) Toll, gell ???


Es ist einfach mein absoluter Lieblingsball....


...und nachdem ich mit Frauchen nun eine Runde Fussball gespielt habe bin ich etwas müde. Ich gönne mir jetzt ein Mittagsschläfchen und danach geht es erneut auf einen tollen Spaziergang und dann bin ich mal gespannt was heute noch so alles passiert.

Wuhuuuuuu vom Geburtstagshund....Kayla








Montag, 14. Juni 2010

Alle wieder gesund!

Was für eine Freude ! Frauchen ist wieder daheim und mir geht es auch wieder gut....das ist ein guter Grund sich zu freuen und sich wohlig im Gras zu fläzen:-))

Dienstag, 8. Juni 2010

Solidarität mit Frauchen !

Tja, gestern musste ich doch tatsächlich noch zum Tierarzt. Am Sonntag war ich etwas schlapp und mochte nicht einmal ein Schweinsöhrchen fressen. Das erregt dann bei Frauchen und Herrchen gleich Besorgnis. Denn ich und nichts fressen, das ist schon sehr seltsam. Vorallem wenn es dann noch meine Lieblingsspeise  ist. Ja und dann in der Nacht war ich sehr unruhig, ich konnte kaum schlafen und mein Herrchen verlegte seinen Schlafplatz sogar auf das Sofa, weil er zuerst dachte ich hätte wohl Durchfall und somit schnell mit mir draussen wäre. Ich habe die ganze Nacht an meiner Scheide geleckt, irgendwie brannte das und schmerzte sehr. Am morgen rief Frauchen dann gleich beim Tierarzt an um einen Termin zu vereinbaren. Frauchen meinte zu mir, es wäre nicht nötig gewesen dass ich mich mit ihr solidarisiere weil sie ja heute ins Krankenhaus muss. Ein Patient hätte wohl gereicht;-))  Auf dem Weg in die Praxis hatte ich dann heftigen Ausfluss was sich dann später als Eiter herausstellte. Die Tierärztin untersuchte mich und es bestand der Verdacht auf eine Gebärmutterenzündung. Dieser hat sich nach einem Ultraschall aber zum Glück nicht bestätigt. Es handelt sich um eine Vaginitis. Unsere Tierärztin hat nun auch noch verschiedene Abstriche gemacht und ich kann Euch sagen, das war ganz schön unangenehm und ich musste ziemlich jammern obwohl ich ja sonst hart im nehmen bin. Und so habe ich nun Antibiotika und Schmerzmittel bekommen um ein aufsteigen der Bakterien zu verhindern, was ja immer noch eine Gebärmutterentzünung verursachen könnte. Ja, nun hat Herrchen also alle Hände voll zu tun....kranke Kayla daheim und Frauchen im Krankenhaus. Er meinte gestern ironisch, er hätte sich seinen Urlaub schon etwas anders vorgestellt;-))
Ja und weil ich nun natürlich nicht mehr lecken darf, sind meine tollen Höschen aus der Zeit meiner Läufigkeit wieder in den Einsatz gekommen. Seht mal her:


Sind sie nicht schick??? Die hat mein Frauchen nämlich extra für mich entworfen und genäht. Zum Glück ist so eine begabte Schneiderin und kann also für mich für jeden Krankheitsfall das richtige Höschen oder T'Shirt nähen.



Sonntag, 6. Juni 2010

Sommerzeit - Ferienzeit !

Endlich ist der Sommer da und ich freue mich riesig, denn mein Herrchen hat nun zwei Wochen Ferien. Wuhuuuuuuuu.......da ich eine absoluter Wasserhund bin, liebe ich es zu schwimmen und zu planschen. Und wenn Herrchen auch mit ins Wasser kommt umso mehr....


Leider muss mein Frauchen nochmals ins Krankenhaus. Ich werde die Zeit mit Herrchen geniessen und mich auf die Tage freuen wenn wir dann alle zusammen hoffentlich noch ein paar schöne Restferientage haben werden.

Mittwoch, 2. Juni 2010

Was kann ich von Glück reden ....

...dass ich mein "schweinsöhrli" mit niemanden teilen muss ....

*meins*



*es schmeckt einfach saumässig gut*


und schaut mal hier, die armen Kerle müssen darum streiten...



Dienstag, 25. Mai 2010

Gemütliche Pfingsten !

Jaaaa, so liebe ich die Feiertage.....gemütlich mit Frauchen auf dem Liegestuhl liegen und zwischendurch mal ein Glacé-Becher ausschlecken :-))


Samstag, 15. Mai 2010

Spaziergang in den Mai !

Tja, der Frühling lässt sich in diesem Jahr Zeit und seit Wochen regnet es. Ich bin ja ein absoluter Wasserhund und mag dieses Element sehr gerne, doch wenn es von oben kommt und mir so auf die Nase tropft...naja, man kann sich schöneres vorstellen. Zwischendurch hellt der Himmel auf und ein paar Sonnenstrahlen blitzen durch....

 
gerade richtig für ein Bad im Blumenmeer !

Wobei ich sagen muss, dass die jetzigen Temperaturen draussen für mich gerade optimal sind. Immer noch schön kühl um beim laufen komme ich nicht ins schwitzen. Ich darf gar nicht daran denken wenn es dann wieder über 20° warm ist ...dann gibt es dann wieder nur noch eines....ab in den Bach !

Und vorher rasen wir noch schnell durch die Wiese, das gibt so schön gelbe Füsse !! 


Sonntag, 9. Mai 2010

Frauchen ist wieder daheim !

Also ich kann Euch sagen, wir haben echt turbulente Tage hinter uns. Am letzten Samstag musste mein Frauchen nämlich notfallmässig mit einer Nierenkolik ins Krankenhaus eingeliefert werden. Leider musste sie für ein paar Tage dableiben und so nahm Herrchen dann ein paar Tage frei damit ich nicht alleine zu Hause war. Am Mittwoch durfte ich dann sogar mit ihm zusammen ins Büro, weil es ein paar dringende Termine für ihn zu erledigen gab. So konnte ich mal seinen Arbeitsplatz inspizieren und etwas vom hektischen Treiben in Zürich schnuppern. Da Herrchen direkt am Zürichsee arbeitet, gingen wir dann über Mittag in den Park wo ich dann auch ein paar Kollegen zum spielen und rumtoben traf. Das liess mich etwas vergessen, das mein Frauchen nicht da war. Seit meiner Ankunft als kleiner Welpe war ich noch nie solange von Frauchen getrennt und es war schon etwas seltsam. Aber dann, am Mittwoch spät abends ging die Türe auf und Frauchen stand vor mir. War das eine Wiedersehensfreude! Seitdem weiche ich keinen Schritt mehr von ihrer Seite, liege zusammen mit ihr auf dem Sofa und übernehme so die Rolle der Krankenschwester;-) Nun hoffe ich dass mein Frauchen nun nie wieder ins Krankenhaus muss......

Freitag, 23. April 2010

Ist denn heute schon Weihnachten ?

Heute hatten wir ganz lieben Besuch aus Deutschland. Die Freundin von Frauchen kam zu Besuch und auch ihr lieber Vierbeiner "Angus". Was freute es mich dass nicht nur jemand zum quasseln für Frauchen kam, sondern auch für mich zu spielen. Angus ist ein ganz lieber Kerl und hat doch gleich meine grosse Kiste mit Spielsachen gefunden und angefangen auszuräumen...


wir waren ein gutes Team. Angust hat alles ausgeräumt und ich die Sachen auf die Terrasse verteilt...


Hier habe ich alles schön verteidigt und aufgepasst das nichts mehr wegkommt. Also zumindest habe ich es versucht, denn schon war Angus wieder da.... 


und klaute mir die Sachen wieder. Vor allem am Weihnachtsmann hatte er besonderen Spass...

Ja ist denn heute schon Weihnachten ???

 

Ja es war heute für alle wie Weihnachten. Frauchen hat sich riesig über den Besuch gefreut. Ich mich über den tollen Spielkameraden und dann hat Frauchen auch noch ganz tolle Geschenke bekommen. Aber darüber kann sie selber in ihrem Blog berichten. Dann haben wir auch noch einen tollen Spaziergang durch den Wald gemacht. Alle kamen auf ihre Kosten, Angus mit Stöckchen holen und ich mit einem kühlen Bad im Brunnen. Hach, so schade ging der Tag so schnell vorbei. Wuhuuuuu Angus, ich hoffe Du kommst bald wieder !